DEUTSCH

Rechtsanwälte Dr. Müller-Peddinghaus

Gesellschaftsrecht . Steuerrecht . Insolvenzrecht
Fuldastraße 24-26
D-47051 Duisburg

Tel +49 203 348397-0
Fax +49 203 348397-10

zentrale@mueller-peddinghaus.de

Neues aus der Rechtssprechung / Urteil

Formnichtiger Vertrag über "Mietkauf"

16 Okt 2014
·
von Nicole
·
(Kommentare: 0)

Ein Vertrag, durch den sich der eine Teil verpflichtet, das Eigentum an einem Grundstück zu übertragen oder zu erwerben, bedarf der notariellen Beurkundung (§ 311b Abs. 1, Satz 1 BGB). Ein Rechtsgeschäft, welches nicht der durch das Gesetz vorgeschriebenen Form entspricht, ist nichtig (§ 125 Satz 1 BGB).

Das Oberlandesgericht Stuttgart hält danach einen Mietvertrag wegen fehlender notarieller Beurkundung für nichtig, wenn er in der Weise mit einem alsbald beabsichtigten Kaufvertrag über das Mietobjekt verbunden wird, dass die vereinbarte Miete auf den Kaufpreis angerechnet werden soll, und sich die Miete deshalb nicht an einem realen Mietwert orientiert.

Urteil des OLG Stuttgart vom 28.07.2014

5 U 40/14

Pressemitteilung des OLG Stuttgart

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Copyright 2015    Rechtsanwälte Dr. Müller-Peddinghaus   |   Impressum  |  Kontakt