DEUTSCH

Rechtsanwälte Dr. Müller-Peddinghaus

Gesellschaftsrecht . Steuerrecht . Insolvenzrecht
Fuldastraße 24-26
D-47051 Duisburg

Tel +49 203 348397-0
Fax +49 203 348397-10

zentrale@mueller-peddinghaus.de

Rechtsgebiete

Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht beschäftigt sich mit Kapital- oder Personenvereinigungen, die zur Erreichung eines bestimmten Zweckes gegründet werden. Hierzu zählen neben der „Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ (GmbH), der „Aktiengesellschaft“ (AG), der „Offenen Handelsgesellschaft“ (OHG) noch viele weitere Gesellschaftsformen mit weitreichenden und teils sehr unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten

Wir beraten Gesellschaften in allen Phasen ihres Bestehens; von Wahl der Unternehmensform über die Neugründung oder den Unternehmenskauf, bis zum Verkauf oder der passenden Nachfolgelösung. Sowohl bei Restrukturierung, Verschmelzung, Spaltung und Formwechsel als auch bei den gesellschaftsrechtlichen Maßnahmen des Tagesgeschäftes, wie z. B. Gesellschafterversammlungen, Hauptversammlungen oder Vorstands- bzw. Aufsichtsratsbeschlüssen stehen wir Ihnen als kompetente Berater zur Seite.

Wir unterstützen Sie bei allen vertragsrechtlichen Belangen, sowohl bei der generellen Vertragsgestaltung mit Dritten, also auch bei Verträgen innerhalb der Gesellschaftsstruktur.

Nachfolgend haben wir einige Schwerpunkte unserer Tätigkeit im Gesellschaftsrecht aufgeführt; nähere Informationen erteilen wir Ihnen gern telefonisch oder in einem persönlichen Beratungsgespräch:

  • Gesellschaftsverträge für alle deutschen und bestimmte europäische Gesellschaftsformen
  • Vorbereitung und Begleitung von Gesellschafterversammlungen
  • Beschlussfassungen und -Anfechtungen
  • Gesellschafterauseinandersetzung
  • Familienunternehmen
  • Umwandlung; Spaltung, Verschmelzung und Formwechsel einer Gesellschaft
  • Gründungen, Fusionen und Liquidationen
  • Unternehmenskäufe und Transaktionen
  • Kooperationsmodelle und -verträge
  • Finanzierungs- und Investitionsmodelle
  • Joint Ventures
  • Restrukturierung und Sanierung
  • Begleitung in Insolvenz- oder Sanierungsverfahren

Weiter übernehmen wir die Vertretung bei gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten und den damit zusammenhängenden gerichtlichen und schiedsgerichtlichen Verfahren. Hierbei sind wir jedoch stets bemüht, derartigen Auseinandersetzungen bereits im Vorfeld –zum Nutzen aller Beteiligten außergerichtlich beizulegen, z.B. auch in Form einer Mediation.

Insolvenzrecht

Der Begriff Insolvenz bezeichnet die Situation eines Schuldners, seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber einem oder mehreren Gläubigern nicht mehr erfüllen zu können. Dabei spielt es zunächst keine Rolle, ob der Schuldner eine natürliche Person oder eine Gesellschaft ist.

Das Insolvenzrecht ist geschaffen worden, um die Rechte von Gläubigern und Schuldnern zu regeln, und für einen den Umständen entsprechenden, möglichst angemessenen Interessenausgleich zu sorgen.

Der konkrete Zweck eines Insolvenzverfahrens ist es, entweder die Zahlungsfähigkeit im Rahmen einer Sanierung wieder herzustellen oder die Situation geordnet abzuwickeln; bei Unternehmen durch Auflösung, bei natürlichen Personen durch Restschuldbefreiung.

Wir beraten insbesondere unsere mittelständische Klientel, aber auch Großunternehmen im Falle unternehmerischer Schwierigkeiten im Hinblick auf die gestalterischen Möglichkeiten und rechtlichen Pflichten im Insolvenzfall.

Im Vordergrund steht dabei die Betriebsfortführung noch laufender Geschäftsvorgänge, um die Option für eine eventuelle Sanierung zu erhalten unter möglichst weitgehender Risikobegrenzung für die handelnden Organe. Soweit Sanierungspotentiale vorhanden sind, ist unser Ziel deren Umsetzung.

Daneben vertreten wir unsere Mandanten bei der Geltendmachung von Forderungen gegenüber insolventen Unternehmen bzw. dem Insolvenzverwalter (Forderungsanmeldung). Auch die Abwehr von Inanspruchnahmen durch Insolvenzverwalter zählt zu unseren Stärken.

Handelsrecht

Das Handelsrecht ist das sogenannte „Sonderprivatrecht der Kaufleute“. Die Geltung des Handelsrechts ist nach dem Handelsgesetzbuch („HGB“) abhängig von der Kaufmannseigenschaft wenigstens eines Beteiligten.

Handelsrecht ist vor allem vielfältige Vertragsgestaltung: Das Handelsrecht bestimmt häufig das Tagesgeschäft, so dass eine zuverlässige und vor allem schnelle und flexible Beratung genauso wichtig ist wie die permanente enge Zusammenarbeit mit dem Mandanten.

Wir beraten unsere Mandanten bei der Gestaltung und Verhandlung des für Sie geeigneten Vertragswerks, so zum Beispiel dem Erstellen von Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“), der Ausarbeitung von Kauf- und Rahmenverträgen oder von Handelsvertreter-, Vertragshändler- und Franchiseverträgen.

Wir beraten außerdem bei den unterschiedlichen Formen der Zusammenarbeit, wie zum Beispiel Joint Ventures und prüfen -insbesondere bei Lieferungsverträgen- die eng mit dem Handelsrecht zusammenhängenden wettbewerbs- und kartellrechtlichen Fragen.

Selbstverständlich begleiten Sie sowohl im täglichen Geschäftsleben als auch in Streitsituationen außergerichtlicher Art sowie vor Gericht.

Schließlich vertreten wir auch Ihre Interessen, wenn es gilt Ihre Ansprüche aus einem Vertragsverhältnis geltend zu machen und durchzusetzen oder vermeintliche Ansprüche gegen Sie abzuwehren – sowohl aussergerichtlich, aber auch vor Gerichten in ganz Deutschland.

Steuerrecht

Das Steuerrecht ist das Spezialgebiet des öffentlichen Rechts, das die Festsetzung und Erhebung von Steuern regelt. Abgesehen von der Abgabenordnung ist das Steuerrecht in einer Vielzahl gesetzlicher Regelungen verankert. Dies und zahlreiche Ausnahmen, Sonderregelungen und diverse Gestaltungsspielräume lassen das deutsche Steuerrecht kompliziert und intransparent erscheinen und erschweren die Rechtsanwendung.

Darüber hinaus sollten bei der steuerlichen Beratung auch höchstrichterliche Entscheidungen Beachtung finden. Daher ist die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung, so wie die detaillierte Analyse der Mandantensituation für eine effiziente und wirtschaftliche Beratung unabdingbar.

Wir stehen unseren Mandanten grundsätzlich in allen steuerlich relevanten Beratungsbereichen zur Seite. Bei der Deklaration, der Verhandlung mit dem Finanzamt, bei Betriebsprüfungen sowie im außergerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren und im Finanzgerichtsprozess vertreten wir die Interessen der Mandanten bei schwierigen und anspruchsvollen Problemstellungen. Bei Fragen zum Steuerrecht, Steuerstrafrecht oder zur Planung von Unternehmensnachfolge oder Unternehmensverkauf: Gestaltungsberatung erhalten unsere Mandanten unter rechtlichen und steuerlichen Gesichtspunkten auf Wunsch aus einer Hand, was unnötige Abstimmungsprobleme vermeidet und so möglichst schnell die optimale Lösung finden lässt.
In diesem Bereich schätzen wir jedoch insbesondere auch die zum Teil bereits sehr langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, die häufig Ihr Unternehmen besonders gut kennen und unsere Unterstützung in besonderen Situationen schätzen.

Selbstverständlich bieten wir alle Bereiche der Steuerberatung an. Jahresabschlüsse, Buchhaltungen und Steuererklärungen fertigen wir mit hochqualifizierten Partnern und unter Anwendung modernster Datenverarbeitung.

Copyright 2015    Rechtsanwälte Dr. Müller-Peddinghaus   |   Impressum  |  Kontakt